22. Central-Mecklenburgischer Töpfermarkt in Teterow

Aufgrund des Verbots von Großveranstaltungen bis einschließlich 31. Oktober 2020 muss der Töpfermarkt ausfallen.

Mehr als 70 professionelle Keramikwerkstätten aus ganz Deutschland und dem Ausland bauen rund um den idyllischen Mühlenteich ihre Stände und Zelte auf, um eine Auswahl hochwertiger Töpferkunst zu präsentieren. Neben Gebrauchskeramik sind auch künstlerische Einzelstücke zu haben. Ein friedliches Flanieren, Begutachten und Staunen in einzigartiger Atmosphäre mitten in der Teterower Altstadt ist also garantiert. 

Es gibt auch Kaffee & Kuchen, Herzhaftes vom Grill, Räucherfisch aus der Region und Würstchen, nicht nur für eingefleischte Wurstesser sondern auch für Vegetarier, dazu Fingerfood, Feines vom Pastamobil, diverse Eisvariationen und Kaffeespezialitäten direkt vom Coffee-Bike.

Entstehungsgeschichte

Der Töpfermarkt hat seinen Ursprung im Jahr 1998 auf dem Gelände der historischen Gaststätte „Zum Goldenen Frieden“ bei Burg Schlitz. Gegründet und anfänglich organisiert mit 30 Ständen wurde diese Veranstaltung von dem bekannten Keramiker Peter Fassunge. Seit 2003 organisierten Peter Fassunge und der Kunstverein Teterow e.V. den Töpfermarkt gemeinsam. Ab 2008 übernahm der Kunstverein die alleinige Ausrichtung des Events. 2016 findet der Töpfermarkt erstmalig am idyllischsten Platz von Teterow am Mühlenteich statt. Aufgrund der kontinuierlich wachsenden Besucherzahl und ausstellenden Keramiker (ca. 70 Stände) aus ganz Deutschland, war ein Umzug des Centralen Mecklenburgischen Töpfermarktes geboten.

Die steigende Bewerberzahl der Keramiker aus ganz Deutschland bedarf eines intensiven Auswahlverfahrens. Die Sichtung der Arbeiten erfolgt von der Fachjury, die sich aus dem Vorstand des Kunstvereins Teterow e.V. und der Geschäftsführung zusammensetzt. Die Jury erhebt zudem den Anspruch, den Anteil von regionalen und bundesweiten Keramikern im Gleichgewicht zu halten, um die ortsansässigen Produzenten angemessen zu fördern und zu unterstützen.

Für den 23. Central-Mecklenburgischen Töpfermarkt am 7. und 8. August 2021 bietet Teterow als Mittelpunkt Mecklenburgs eine reizvolle Kulisse. 

Bewerbung zum Töpfermarkt

Wenn Sie sich für den nächsten Töpfermarkt bei uns bewerben möchten, können Sie Ihre fotografisch dokumentierten Arbeiten gerne als Farbausdruck postalisch an Galerie Teterow, Bahnhof 1, 17166 Teterow zuschicken. Ein Anschreiben können Sie gerne beilegen, wichtiger ist uns ein Einblick in die Vita. Der Bewerbungszeitraum ist von Anfang Januar bis Ende März anberaumt.

Impressionen aus den vergangenen Jahren

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden